Startseite Gründung Independesk gestartet ‒ Berliner Start-up verändert mobiles Arbeiten und macht Pendeln unnötig

Independesk gestartet ‒ Berliner Start-up verändert mobiles Arbeiten und macht Pendeln unnötig

von SolopreneurRATGEBER

Immer und überall einen professionellen Arbeitsplatz finden – spontan oder geplant, für wenige Stunden oder ganze Tage. Auf einer Pressekonferenz an Deutschlands höchstem mietbaren Arbeitsplatz, auf dem Berliner Fernsehturm, wurde heute Vormittag independesk live geschaltet. Die App bringt all jene, die einen professionellen Arbeitsplatz in Laufweite suchen, mit denen zusammen, die freie Schreibtische in ihrem Unternehmen haben.

App starten, Umgebungskarte öffnen, Office in der Nähe auswählen, Arbeitszeitraum auswählen, per Klick mieten und Zeit und obendrein CO2 sparen. Es war nie einfacher, einen Arbeitsplatz zu finden und dabei durch wegfallende Arbeitswege und langes Pendeln die Umwelt zu schonen.

„Die Zeiten, in denen wir jeden Tag zur Arbeit fahren mussten, sind vorbei! Corona hat gezeigt, dass ortsunabhängiges Arbeiten auch in Deutschland möglich ist, und wir haben die perfekte Lösung für alle, die zum Arbeiten zwar das Haus verlassen, nicht aber ewig in Auto oder Bahn sitzen möchten, um ins Büro zu kommen“, sagt Karsten Kossatz, einer der beiden Gründer von independesk.

Gestartet wurde heute Vormittag mit über 100 Berliner Locations, darunter Agenturen, Büros, Cafés, Hotels, aber auch einzigartige Orte wie das Berliner Spionagemuseum, das Seebad Friedrichshagen und der Berliner Fernsehturm. Ab jetzt können sich deutschlandweit Unternehmen und Betreiber interessanter Locations mit ihren freien Schreibtischen kostenlos registrieren und durchschnittlich rund 250 Euro pro Desk und Monat dazuverdienen. Die Abrechnung erfolgt komplett automatisiert; neben dem Erstellen einer möglichst einladenden Beschreibung des Arbeitsplatzes entsteht also keine weitere Arbeit.

Independesk steht im Google Playstore und – nach Prüfung durch Apple – im Apple Appstore zum Download bereit, die Web-App für alle gängigen Browser ist unter www.independesk.app zu finden. „Wir haben großen Wert auf Sicherheit gelegt. Die Userdaten werden in Deutschland gespeichert. independesk ist selbstverständlich absolut DSGVO-konform“, erklärt Erik Müller, der zweite Gründer von independesk. „Man ist auch nicht gezwungen, seinen Standort zu teilen, denn wir möchten niemanden verschrecken, der datensparsam unterwegs ist“.

Bildquellen

  • Mobiles Arbeiten: independesk GmbH

Vielleicht gefällt Ihnen auch