Startseite News & Stories dpa-Hackathon #DataDeepDive: Politik-Tool VizGov ausgezeichnet

dpa-Hackathon #DataDeepDive: Politik-Tool VizGov ausgezeichnet

von SolopreneurRATGEBER

Drei Tage lang hat die Deutsche Presse-Agentur ihren Newsroom für einen Hackathon rund um das Thema Daten geöffnet. Etwa 80 Entwickler, Journalisten und Data Scientists arbeiteten bei #DataDeepDive an neuen Modellen für datengetriebenen Journalismus und frischen Geschäftsideen auf Basis von Algorithmen und künstlicher Intelligenz. Durchgesetzt haben sich die Teams VizGov (Best Overall), Regio Reports (Best of API) und Robocop (Most Innovative). Die Veranstaltung wurde vom internationalen Startup-Beschleuniger next media accelerator (nma) organisiert.

Der Hackathon hat uns erneut gezeigt, wie groß das Innovationspotenzial in Deutschlands Medienhäusern ist”,sagte Roland Freund, Hackathon-Juror und Stellvertreter des Chefredakteurs bei dpa. “Die vielen Möglichkeiten, Geschichten mit Hilfe von Datenanalysen, Algorithmen und Visualisierungen auf eine neue Art und Weise zu erzählen, sind noch lange nicht ausgeschöpft.

Den Hautpreis Best Overall sicherte sich das Team VizGov. Der Prototyp bereitet den Ablauf von Parlamentsdebatten mit Hilfe von strukturierten Daten auf und beantwortet via künstlicher Intelligenz die Recherchefragen von Journalisten dazu. Der VizGov-Chatbot kann beispielsweise darüber Auskunft geben, wer den meisten Applaus erhalten hat, welches Thema für welche Partei am wichtigsten ist oder wie sich Abgeordnete zu bestimmten Themen äußern. Die Jury würdigte VizGov als eine außergewöhnliche Idee mit einfacher Lösung und großem Potenzial.

Die Kategorie Best of API sicherte sich das Team Regio Reports. Die Anwendung erleichtert es Lokaljournalisten, datengetriebene Geschichten aus der Region zu identifizieren. Regio Reports erstellt automatisierte Berichte, die den Redakteuren als Entscheidungsgrundlage vorgelegt werden. Als Most Innovative galt das Team Robocop. Ein Tool, dass es für Redakteure einfacher macht, große Mengen an Polizeiberichten zu sichten und zu bewerten. Der Robocop-Algorithmus filtert alle Berichte heraus, die für eine Berichterstattung passend sind.


Hackathon-Jury:

– Roland Freund (Stellvertreter des Chefredakteurs, dpa)
– Mario Geisenhanslüke (Verlagsgruppe Rhein-Main, Digital
Innovation Editor)
– Christoph Mayer (Schickler, Senior Principal)
– Elena Poughia (Managing Director, Dataconomy Media)
– Georg Primes (Co-Gründer 23 Degrees)
– Isa Sonnenfeld (Head of Newslab DACH, Google)
Preise:

– Best Overall (1000 Euro)
– Best of API (500 Euro)
– Most Innovative (500 Euro)
Moderation:

– Sabela García Cuesta (next media accelerator, nma)
– Mario Geisenhanslüke (Verlagsgruppe Rhein-Main, Digital
Innovation Editor)

 

(ots)

Bildquellen

  • Hackathon #DataDeepDive im dpa-Newsroom: obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Arne Immanuel Bänsch

Vielleicht gefällt Ihnen auch