Startseite Events Bits & Pretzels: Miele meets Startups, Schwarzenegger und Habeck in München

Bits & Pretzels: Miele meets Startups, Schwarzenegger und Habeck in München

von smwx

Auf Europas größter Startup-Messe stellt sich Miele vom 25. bis 27. September jungen Entrepreneuren und Kreativen vor. In lockeren Diskussionsrunden präsentieren Expertinnen und Experten aus dem Unternehmen ihre Themen, die von Zukunftsszenarien über disruptive Geschäftsmodelle bis hin zu Künstlicher Intelligenz in Produkten reichen. Dr. Markus Miele, Geschäftsführender Gesellschafter des Gütersloher Hausgerätekonzerns, eröffnet den Talk mit dem Vortrag „Digitalisation and Sustainability at Miele – our Change is your Chance“. Weitere Highlights der Messe mit 5.000 erwarteten Gästen: Keynotes von Arnold Schwarzenegger und dem deutschen Wirtschaftsminister Robert Habeck.

Old School ist bei Miele nur noch der festgeschriebene Qualitätsanspruch für beste, langlebige Hausgeräte. Dass diese längst vernetzt sind, Künstliche Intelligenz beim Kochen nutzen und in ein smartes Energiemanagement eingebunden werden können, um CO2- Emissionen zu senken, hat das Unternehmen erst kürzlich auf der Elektronikschau IFA
gezeigt.

In einem dreistündigen Talkformat, dem sogenannten Vertical (26.9., 13:30 bis 16:30 Uhr), lässt Miele noch viel tiefer blicken. Expertinnen und Experten aus dem Unternehmen stellen vor, wie mithilfe von Szenario-Techniken, Kundenfeedback, Datenauswertung und weltweitem Startup-Scouting neue smarte Anwendungen, Services oder Geschäftsmodelle entwickelt werden. Einblicke gibt es auch zu Geschäftsfeldern, die abseits des Stammgeschäftes entstehen und die Miele in der New Growth Factory bündelt. Ein Beispiel dafür ist die Übernahme von Otto Wilde Grillers.

Das Unternehmen treibt den rasanten Wandel vom traditionellen Hausgerätehersteller zum weltweit tätigen Hightech-Unternehmen auf vielfältige Weise voran. Agile Methoden und Design Thinking fördern Kreativität und lassen zuvor Undenkbares Realität werden, wie das disruptive Businessmodel Upgreat zeigt: Mit diesem neuen Service gibt Miele eine Antwort auf die Bedürfnisse von Kunden, die lieber ein Gerät mieten statt es zu kaufen, da es besser zur individuellen Lebenssituation passt.

Digitalisierung kommt bei Miele nicht allein, sondern geht Hand in Hand mit dem Thema Nachhaltigkeit. Markus Miele erklärt in seiner Keynote, warum Unternehmenserfolg untrennbar mit einer glaubwürdigen Nachhaltigkeitsstrategie verbunden ist und warum die Digitalisierung der Produktionsbereiche ein unverzichtbarer Enabler für Nachhaltigkeit ist.

Anlaufstelle für Entrepreneure und junge Talente, die sich über Karrieremöglichkeiten bei Miele informieren möchten, ist ein eigener Messestand des Unternehmens. Peter Hübinger, Leiter des Smart-Home-Bereichs bei Miele, und Curt Simon Harlinghausen, verantwortlich für Miele X in Amsterdam, sind als Table Captains beim traditionellen Oktoberfest-Besuch
der Bits & Pretzels am 27. September eingeplant. Mehr Infos zu Europas größtem Startup-Event unter https://www.bitsandpretzels.com/.

Bildquellen

Vielleicht gefällt Ihnen auch