Startseite Szene Berliner Startup gewinnt den globalen She Loves Tech Startup-Wettbewerb

Berliner Startup gewinnt den globalen She Loves Tech Startup-Wettbewerb

von fweis

“She Loves Tech” hat das fünfte Jahr in Folge seinen weltweiten Startup-Wettbewerb abgeschlossen, nachdem es 2019 an über 20 internationalen Orten Vorrunden abgehalten hatte.

Das Finale der 2019 weltweiten She Loves Tech Konferenz eröffnete mit der Bekanntmachung, dass die Finalisten-Startups der letzten fünf Jahren Investitionen von über 100 Millionen US-Dollar erhalten haben. Die Gründungsmitglieder Virginia Tan, Rhea See und Leanne Robers erklärten: “Unsere Mission besteht darin, führende Unternehmerinnen und die besten Startups der “She Economy” anzuziehen. Wir hoffen, dass wir diesen durch die Bereitstellung einer globalen Bühne auf die nächste Stufe ihrer Entwicklung zu helfen. Die Investitionen in die Startups bestätigen den Erfolg unserer Mission.”

Die Sieger der weltweiten Vorrunden wurden auf eine bezahlte Reise nach Peking eingeladen und nahmen an ein exklusiven einwöchigen Bootcamp teil. Anschliessend wurden die Startup Ideen in den “Global Finals” vor internationalen Investoren und Technologie-Managern präsentiert. Das Gewinnerteam wird zudem einen Barpreis i. H. v. 15.000 US-Dollar von Teja Ventures erhalten. Teja Ventures ist der offizielle “Venture”-Partner von She Loves Tech und Asiens erster auf Frauen ausgerichteter Investor. Die 15 Finalisten-Teams können auch mit Investitionen von mehreren mit She Loves Tech verbundenen Fonds rechnen, darunter auch ADB Ventures, She Loves Techs offiziellem “Impact”-Partner.

Das in Berlin ansässige Startup “Phantasma Labs” – eine Plattform, die selbstfahrenden Systemen mithilfe virtueller Stimulation helfen soll, menschliches Verhalten vorherzusagen und zu verstehen – ging als Sieger aus dem “She Loves Tech”-Wettbewerb 2019 hervor. Maria Meier, Mitbegründerin und CTO von Phantasma Labs sagte: “Es ist eine imposante Erfahrung, von so vielen inspirierenden Unternehmerinnen umgeben zu sein – vor allem in unserem Feld, das mehr Frauen benötigt. Wir sind She Loves Tech sehr dankbar, dass sie eine Plattform dafür bieten, herausragende Gründer zu treffen und für führende Investoren und Mentoren sichtbar zu werden.”

Am selben Tag war die “She Loves Tech”-Konferenz unter dem Motto “Tech for Good” wo viele führende Unternehmer und Investoren Reden hielten. Darunter Cindy Mi, Gründerin und CEO von VIPKID, einer der weltweit führenden Firmen im Bereich Bildungstechnologie; Bin Li, Gründer von NIO, einer “Einhorn”-Firma im Bereich Elektrofahrzeuge; Natalie Wang, Gründerin der Glamor APP; Shirley Wu, Senior Vice President von Dell Technologies; Nicole Chen, Managing Director von Refinitiv China; Ilaria Chan, Group Advisor for Social Impact Investments bei GRAB; Daniel Hersson, Investment Lead bei ADB Ventures; James Chou, Managing Director und CEO von Microsoft for Startups Greater China, Japan & Korea; und Jaff Shen, Founder und CEO der Leping Foundation.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/996822/She_Loves_Tech_2019.jpg

 

(ots)

Bildquellen

Vielleicht gefällt Ihnen auch